Gemeinsam Stark!

gefördert druch:

 

In zwei Stadtteilen schafft der BDKJ Duisburg Anlaufpunkte für die Zielgruppe (14 – 27 Jahre)
-Anlaufpunkt im Hagenshof: Raum und Garten einer Kirchengemeinde (zentrale Lage)
-Anlaufpunkt im Biergerhof: Wohnungsbaugesellschafft stellt Wohnung zur Verfügung.
Die katholischen Jugendgruppen (DPSG, Musikgruppen, Jungschützen und Malteserjugend) sind in dieses Projekt einbezogen.

Mit diesen Gruppen rund um die Wohnquartiere wird die Interkulturelle Öffnung vorangetrieben.

Für verschiedene Altersklassen und Peergroups finden unterschiedliche Angebote statt.

Projektgruppen in den Bereichen Ausflüge, Spielen, Werken/Basteln, Sport, Action uvm.

Diese Angebote lassen den Teilnehmenden wahlfreiheit. So gelten bei allen Angeboten die Prinzipien: Freiwilligkeit, Selbstbestimmung, Lebensweltorientierung, Mitbestimmung und Partizipation.

Das Projekt wird auch durch ehrenamtliches Engagement von Leiterinnen und Leitern der Katholischen Jugendverbände getragen.